Überdurchschnittlich gute Ergebnisse bei Kollegenempfehlungen und bei Patientenbewertungen 

Seit mehr als 20 Jahren veröffentlichen die Magazine FOCUS und FOCUS-GESUNDHEIT Ärztelisten der führenden Mediziner in Deutschland. Die Listen entstehen nach einer umfangreichen Recherche. Um in den Listen geführt zu werden, müssen die Ärzte definierte Mindestanforderungen erfüllen. Unter anderem ist Grundvoraussetzung, dass bei Kollegenempfehlungen und bei Patientenbewertungen überdurchschnittlich gute Ergebnisse vorliegen.

Ärzte beurteilen Ärzte. Im Bereich der Zahnmedizin und Kieferchirurgie heißt das konkret: Die beauftragten Rechercheure befragen Überweiser der Praxisklinik für dentale Implantologie & Kieferchirurgie, Leitung Dr. Torsten Bettin und Zahnmediziner, die sich gut in ihrer Fachwelt auskennen. Überweisende Kollegen können die Fachkompetenz von Kollegen, in diesem Fall Herrn Dr. Bettin sehr gut einschätzen. In ausführlichen Telefoninterviews geben die befragten Ärzte Kollegenempfehlungen.

Patientenbewertungen

Für diese Bewertungen werden unter anderem die Insiderkenntnisse der Selbsthilfegruppen und Patientenverbände genutzt. Diese haben oft eigene Listen oder arbeiten mit Ärzten zusammen. Zusätzlich werden einzelne Arztbewertungsportale ausgewertet.